ARTHUR - Abgabehund, Labrador-Retriever, fast 5 Jahre

 

Groß, gelb und gemütlich. So präsentierte sich uns „Big A“, als er Anfang Februar zur SoKo kam. Sein Frauchen hatte uns gerufen, da sie Arthur aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr gerecht werden konnte. Ihr größter Wunsch war, dass wir für ihren Liebling ein liebevolles Zuhause finden. Und das ging schneller als gedacht!

ARTHUR zog mit seiner Aussteuer, die sein Frauchen ihm mit auf den Weg gegeben hatte, in sein Pflegekörbchen ein und zeigte sich von Anfang an sehr zutraulich, gehorsam und freundlich. Ein sensibler und verspielter Riese, der sich gegenüber seiner Umwelt neugierig und aufgeschlossen zeigt.

 

 

Am kommenden Wochenende gibt Arthur seinem Pflegefrauchen einen dicken Kuss und wird danach, mit stolzgeschwellter Brust und die Rute triumphierend schwingend, in das Auto seiner neuen Familie steigen. Sie hat ihm erzählt, dass zuhause ein schönes Haus mit einem großen Garten auf ihn warten. Und zwei entzückende Labbi-Schwestern, die sich bereits auf ihn freuen.

Sein neues Frauchen freut sich ebenfalls auf ihn und bei ihr kann Arthur sicher sein, nach Strich und Faden verwöhnt zu werden. Wie gut, dass da auch noch ein Mann im Haus ist. Arthur und er werden dicke Kumpel sein, das wissen die beiden schon heute. Sie haben sich schon beim ersten Kennenlernen auf künftige Abenteuer verabredet.

Arthur ist etwas ganz Besonderes. Er ist zwar nicht der erste Notfall, den die SoKo aufgenommen hat. Und er ist auch nicht der erste Rüde hier. Aber er ist der erste Hund, der bei einem Team-Mitglied der SoKo ein neues Zuhause gefunden hat. Und das ist wunderbar.

„Big A“, besser konntest Du es nicht treffen und wir wünschen Dir dort ein wunderbares und langes Leben. Mach’s gut, Großer!