Bonnie - Abgabehündin, Labrador Retriever-Mix, 4 Jahre

Ich sitze hier und esse Speck, und wer mich lieb hat, holt mich weg. 

"So lautete mein Motto, als ich im Dezember mein Pflegekörbchen hier bezog. Damals wusste ich noch nicht, was auf mich zukommen würde, zumal ich mir mein Pflegefrauchen mit drei weiteren Gumminasen teilen musste. Also habe ich mich von Anfang an von meiner besten Seite gezeigt, war offen, freundlich und die meiste Zeit lieb. Und es hat funktioniert!

Ich musste zwar eine Menge lernen, denn das Haus, der Garten, der Stall und die Hunde und Katzen waren etwas völlig Neues für mich. Mit meiner Gelehrigkeit und meinem Charme hatte ich mein Pflegefrauchen ratzfatz um die Pfote gewickelt und auch meine Artgenossen haben mich sehr bald akzeptiert. Selbst die Katzen mochten mein sanftes Wesen. Doch bei aller Liebe wurde weiterhin nach einer lebendigen und verantwortungsbewussten Familie für mich gesucht, die mich auch weiterhin fördern und fordern sollte. Dieser Wunsch ist jetzt in Erfüllung gegangen.


Inzwischen bin ich zu meiner neuen Familie gezogen, in der es große und kleine Menschen gibt und alle sind sehr lieb zu mir. Wir leben in einem schönen Haus mit großem Garten und in ganz in der Nähe der Ostsee. Hier werde ich sicher glücklich sein und ich freue mich auf all das Neue, das jetzt auf mich wartet.

Hier sitze ich nun und esse Speck, doch niemand auf der Welt holt mich hier wieder weg.

Tschüss, Eure Bonnie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P.S. Hallo, mein Pflegefrauchen. Sei nicht traurig, es geht mir prima. DANKE dafür, dass Du mir so viel beigebracht, mich unterstützt, meine letzte Läufigkeit mit mir durchgestanden, mich mit Frischfleisch verwöhnt und mich einfach lieb gehabt hast. Unser Guten-Morgen-Gekuschel werde ich vermissen. Küsschen!

Wir wünschen Bonnie alles Glück dieser Welt und ein wunderbares Leben an der Küste.