joker

Joker (Figo) – Abenteuer, ich komme

Hey, hallo Leute, darf ich Euch ein bisschen von mir erzählen? Okay, fangen wir mal mit ein paar Daten über mich an. Ich bin ein schwarzer Labrador Rüde und vier Jahre alt. In meiner Familie gab es viele Veränderungen, und sie hatten keine Zeit mehr für mich. So bekam ich ein Pflegekörbchen bei der Retriever-SoKo. Die kümmerten sich um mich, bis ich mein neues weltbestes Zuhause gefunden hatte. Also, Sachen gepackt und ab ging es. Meine Pflegeeltern waren ziemlich begeistert von mir, habe mich auch von meiner besten Seite gezeigt. Grundgehorsam habe ich gelernt, an der Leine bin ich manchmal etwas ungestüm.

Daran werden wir arbeiten, habe ich gehört. Aber es ist doch so interessant da draußen. Was es nicht alles zu sehen gibt, und diese Gerüche! Herrlich, und wenn dann noch Wasser in der Nähe ist, gibt es kein Halten mehr. Da fällt mir ein, habe ich schon erzählt, dass ich ein Balljunkie bin? Wenn es nach mir gehen würde, dann könnten wir den ganzen Tag nichts anderes machen als Ball spielen. Aber selbst ein Power-Rüde braucht dann doch mal seine Auszeit, und dann kuschle ich sehr gerne. Mit meinen Pflegeeltern habe ich ganz viele schöne Sachen kennen gelernt. Wir haben Agility ausprobiert, sind Fahrrad gefahren, haben Suchspiele gemacht und vieles mehr. Ein Traum!

joker2

Jetzt hat die SoKo meine neue weltbeste Familie gefunden. Wohnen werde ich am Bodensee, auf der Schweizer Seite. Gut, dass meine neue Familie ursprünglich aus Norddeutschland kommt, da brauche ich nicht dieses „Schwiizer Dütsch“ lernen.

So, ich muss los zu meinen neuen Abenteuern, liebe Grüße Euer Figo (Joker)!