Kalle zieht seinen besten schwarzen Anzug an und macht sich auf die Reise in seine neue Familie

Der "Hund von Welt" zieht chic gekleidet um! Kalle hat sich extra einen neuen, schwarzen Anzug angezogen und das Köfferchen gepackt! Im Juni zog „Kalle“ bei der Retriever-SoKo ein. Kalle war ein Abgabehund. Aus Zeitmangel konnte sich sein Frauchen nicht genug um diesen quirligen Junghund kümmern. Kalle verbrachte die Vormittage in einer großen Flugbox, weil er sonst aus Unterforderung heraus Dummheiten begangen hätte. Für einen Labrador Retriever die gänzlich schlechteste Voraussetzung für ein glückliches und erfülltes Hundeleben. Sein Frauchen konnte spüren, dass Kalle so kein glückliches Leben führen kann und entschloss sich, den schönen schwarzen Buben an die SoKo zu übergeben.

Kalle zog in eine sehr erfahrene Pflegestelle und lernte dort vermutlich erstmals das kleine Retriever Einmaleins. Er erwies sich als freundlicher, gelehriger, braver und sehr strebsamer „Schüler“ und entwickelte sich in den letzten Wochen zu einem fröhlichen und sehr gut erzogenen, jungen Kerlchen. So stand einer gelungenen Vermittlung von Kalle in eine neue und endgültige Familie nichts mehr im Wege. Er ist ein gesunder und munterer Hund, geimpft, gechipt und kastriert.

Es gab viele Bewerber für diesen sehr schönen und mit zwei Jahren auch sehr jungen Rüden mit dem wunderschönen Charakterkopf. Der Verein suchte sorgfältigst nach der neuen Familie für ihn und musste bei allen Bewerbungen abwägen, welche die allerbeste für Kalle sein wird!

 

Wir freuen uns sehr, dass "unser" Kalle nun seine Herzensfamilie gefunden hat. Schon bei der ersten Begegnung zwischen der Bewerberfamilie und dem hübschen Jungspund zeigte sich, dass es sich hier offenbar um "Liebe auf den ersten Blick" – und zwar auf beiden Seiten – handelte! Eine wundervolle Konstellation. Kalle wäre am liebsten gleich eingezogen, musste sich aber wegen der Formalitäten noch ein winziges Weilchen gedulden. Heute war sein Köfferchen gepackt, der schwarze Anzug "gebürstet" und ein sehr glücklicher Kalle hüpfte voller Begeisterung in das Auto seiner neuen Familie. Er wird sein Leben nun als „Prinz“ innerhalb seiner Familie und mit seinen beiden menschlichen Geschwistern verbringen. Ein sehr geliebtes Leben, viel Spaß mit den Kids und den erwachsenen Menschen und ein Happy End in Norddeutschland! Wir freuen uns riesig für diesen so schönen, freundlichen und fröhlichen "Begleiter auf Zeit", unseren Kalle!

Hab' ein wunderschönes Leben und lass Dich ordentlich verwöhnen!

"Bollerkopp" nannte Dich so unendlich liebevoll Dein Pflegefrauchen wegen Deines prachtvollen Kopfes. Wir werden Dich immer in unserer Erinnerung bewahren und Deinen Lebensweg auch weiterhin mit Interesse und voller Liebe verfolgen! Gute Reise Kalle!