Mailo1

Mailo – Eisbär mit Charme

Mailo durfte mit seinen 6,5 Jahren in Rente gehen und wurde aus der Zucht entlassen. Das Pflegkörbchen stand bereit, es konnte per Fahrkette losgehen in ein neues Leben. Mailo machte es seinen Fahrkettenengeln nicht einfach. Nein, nicht was ihr denkt, er war ein Vorbildlicher Mitfahrer. Mailo war ruhig, sanft und sehr kuschelig. Da fiel es jedem Fahrer schwer, den Eisbären weiter zu geben. Und doch hat er es dann ohne Umwege bis in sein Pflegekörbchen geschafft. Gegen  Abend ist er angekommen und es wurde eine kleine Runde gedreht. Nach der langen Fahrt mussten die Pfoten ein bisschen bewegt werden. Im Haus wurde alles erkundet. Er kam auch immer wieder zurück um sich kraulen zu lassen. Das Futter schmeckte und ganz untypisch für einen Golden Retriever ließ er sich viel Zeit dabei.

Ein wahrer Genießer! Mailo ist ein selbstbewusster Hund, der keine Ängste zeigt. Dinge die er nicht kennt, begegnet er mit Respekt. An der Leine geht er ohne Probleme und lässt sich gut führen. Pflegefrauchen sagt, er ist ein „Kleiner-großer Streber“. Nicht ganz der „Streber“ ist er bei Kontakt mit Rüden, die mag er nicht so gerne. Bei Hündinnen gibt es keine Probleme, da setzt er seinen ganzen Charme ein. Wir können sagen, Mailo ist ein großer sanfter Kuschel Eisbär. Und wer die Chance hatte Mailo kennen zu lernen, den wundert es nicht, dass seine Pflegefamilie schwach geworden ist. 

Wir wünschen Euch viele schöne kuschelige Jahre zusammen! 

Mailo2