Mango1

Mango – direkt ins Herz

In einem Pflegekörbchen mit Bleibeoption wurden die Kissen aufgeschüttelt. Gespannt wurde die vierjährige Labradorhündin erwartet. Sie war aus der Zucht entlassen worden.

Von der ersten Minute an genoss sie die Streicheleinheiten und die ruhige Ansprache.

Bisher schien Mango nicht viel kennengelernt zu haben. Sie mochte es nicht, wenn man sie anleinen wollte. Ist die Leine erst einmal angelegt, ist es in Ordnung.

Bei den ersten kleinen Ausflügen war Mango sehr unsicher. Jedes neue Geräusch verunsicherte sie. Mittlerweile hat sich das gegeben. Sie freut sich morgens, wenn es auf geht in ein kleines neues Abenteuer. Autofahren ist überhaupt kein Problem, nur die Heckklappe muss ganz langsam und vorsichtig zugemacht werden. Zu Hause ist sie völlig entspannt, und braucht auch ihre Auszeiten.

Bereits am ersten Tag hat Mango die Herzen ihrer Pflegefamilie erobert. Schon nach wenigen Tagen war klar, Mango bleibt und wird nicht wieder ausziehen.

Zusammen wollen sie das Leben erkunden und Neues entdecken, was Mango bisher nicht kannte.

Liebe Mango, wir wünschen Dir viel Spaß dabei, das neue Leben zu genießen. Deine Familie wird Dir dabei zur Seite stehen.

Mango2