MissM1

Miss M – mutig ins neue Leben

Die kleine zarte, schüchterne und ängstliche Goldihündin wurde aus der Zucht entlassen und durfte sich in ihr Pflegekörbchen kuscheln. Am Anfang war es schwer für die Goldi Maus zur Ruhe zu kommen. Sie wanderte hin und her, aber mittlerweile hat sie sogar ein paar Lieblingsplätze gefunden. Viel Neues und unbekannte wartete auf Miss M. Dann war ihre Devise „bin dann mal weg“! Aber die Neugierde hilft dann doch dabei, mal zu schauen, was die Pflegegeschwister da machen. Jeden Morgen wurde der Garten auf das Genauste untersucht, es könnte sich über Nacht etwas geändert haben. Autofahren wurde geübt, und dann konnte es zum ersten Ausflug losgehen. Auf einem Bauernhof konnte frei gerannt und getobt werden, einfach nur ein schöner Tag. Zwischendurch haben sich die rosa Elefanten bei MissM vorgestellt. Sie wurde kastriert, und hat alles gut überstanden. Mit jedem Tag wurde sie etwas mutiger, und so konnte das nächste Abenteuer starten. Es ging in den Urlaub nach Frankreich. Das schöne war, es ging auf einen Campingplatz, und das „fahrende“ Körbchen war immer dabei. Und bei Sonne, Wasser und gutem Essen, kann es einem doch nur gut gehen, oder? Und dann war da noch die Geschichte mit dem Fotoapparat. Das wollte Pflegefrauchen schöne Bilder von MissM im Garten machen. Und was passiert? Die Kamera macht komische Geräusche. Dass die Kamera Blitzen kann weiß MissM, aber jetzt noch Geräusche dazu? Im ersten Moment Unsicher, wird MissM mutig, und lässt sich dann doch Blitzdingsen. Und wenn es ein Gewitter gibt, kann man es sich auch im Bett gemütlich machen. MissM kam als kleine scheue und ängstliche Hündin in ihr Pflegekörbchen. Als eine in vielen Dingen souveräne und gestärkte Hündin ist sie in ihr neues zu Hause gezogen. Sie hat dort den absoluten Prinzessinenplatz, und wird nach allen Regeln verwöhnt. Liebe MissM, Du hast so viel gelernt in kurzer Zeit.

Geh weiter mutig Deinen Weg, es warten noch viele schöne Dinge auf Dich. Viel Spaß dabei!  

MissM2