Neele – kleine Hummel auf dem richtigen Weg

Ende März huschte ein einjähriges  Labbimädel in ihr Pflegekörbchen bei Retriever-Soko. Neele ist fast weiß und hat schöne helle Augen. Der Abgabegrund war wie so oft, zu wenig Zeit.

Das junge Teenager-Mädel zeigte sich aufgeweckt und ungestüm. Es fehlte an Erziehung, Struktur und ein paar Kilo auf den Rippen. Ein Traum für einen Labbi, es darf etwas mehr Futter und Leckerlies geben!

Neele bekam vom ersten Tag  in ihrem Pflegekörbchen Strukturen und Sicherheit gezeigt. Schnell zeigte sich,  das bekommt der Hummel gut.  Es gab immer mehr Phasen, in denen sie sich auch ruhig zum Entspannen hinlegen kann. Pferde hat sie auch kennen gelernt, aber nö, die interessieren sie nicht. Neele möchte lieber gefordert werden, gibt es doch zur Belohnung Leckerlies.

Mit ihrem Charme hat sie auch schon ihre neue Familie erobert. Sie wird dort weiter an ihren kleinen „Baustellen“ arbeiten, und Fährtensuche lernen.

Liebe Neele, viel Spaß beim Lernen und Entdecken. Viele glückliche Jahre in Deiner Familie.