paul-happy-end-1

Paul – Braunbär direkt ins Herz

Ein ehemaliger Zuchtrüde mit großem Herz brauchte ein neues Zuhause. Schweren Herzens wurde er von seiner Familie aus Zeitgründen abgegeben. Retriever-SoKo fand ein Pflegekörbchen mit Bleibeoption, und so zog Paul ein.
Das Zusammenleben war von Anfang an völlig problemlos. Paul ist freundlich und fordert seine Streicheleinheiten ein. An der Leine läuft er locker und Grundkommandos sind keine Fremdwörter. Paul ist nicht unbedingt ein Wasserhund. Das gefällt dem Gartenteich aber gut. Die Tierärztin ist der Meinung, dass man ihm seine neun Jahre nicht ansieht. Das hört man doch gerne!
Im Schlaf gibt Paul immer wieder verschiedene Geräusche von sich. Wer weiß, wovon er träumt? Aber eins gibt es, was der Braunbär nicht so gerne mag….. den Staubsauger! Wenn es nach ihm ginge, bräuchte man dieses komische Ding nicht immer zum Einsatz bringen.
Zweieinhalb Jahre war die Familie ohne Hund. Paul hat ihre Herzen im Sturm erobert, und es war schnell klar, dass hier keine Koffer mehr gepackt werden. Bei so einem Charmingboy kann man es sehr gut verstehen.

paul-happy-end-2


Lieber Paul, wir wünschen Euch zusammen viele schöne Jahre, lass Dich immer ordentlich verwöhnen.