ronja-10-2015

Ronja – mit viel Liebe im Herzen

Viele schütteln den Kopf, wenn man von einem Hund erfährt, der unter schlechten Verhältnissen gehalten wird. Manchmal ist es Glück, wenn man davon erfährt und dem Hund die Möglichkeit geben kann, ein neues schönes Hundeleben zu führen. Dieses Glück hatte die 8-jährige Golden Retriever Hündin Ronja. Mit traurigem Blick kam sie in ihrem Pflegekörbchen an, unsicher, was wohl mit ihr geschehen würde. Viel hatte sie bisher nicht kennengelernt. Mit Hilfe der Tochter ihrer Pflegefamilie traute sich Ronja ins Haus und kuschelte sich auf ihren Platz. Puh, erst einmal ankommen! Am nächsten Tag sah alles schon anders aus. Die Gegend wurde erkundet, ein kleines Bad genommen und viel gekuschelt. Die Katze fand Ronja nicht so interessant, aber die Hühner waren toll! Männern gegenüber ist sie ängstlich, sie braucht ihre Zeit um Vertrauen zu fassen. Beim Spielen und Toben im Garten mit den Kindern oder wenn Kumpel Ayk zu Besuch kommt, gibt es kein Halten für die Maus. Jeden Tag blüht sie etwas mehr auf und lernt neue Sachen kennen. Es ist schön zu sehen, wie Ronja ihr neues Leben genießt, jeden Tag ein bisschen mehr ankommt und Vertrauen fasst. Der Familienrat hat sich beraten und beschlossen, Ronja wird bleiben.

ronja2-10-2015

Liebe Ronja, Du hast deine Familie gefunden, wo Du alles bekommst, worauf Du lange verzichten musstest. Wir wünschen Euch viele schöne Jahre zusammen.