Abgabe eines Hundes an RETRIEVER-SoKo e.V.

 

Sie lieben Ihren Retriever. Doch Sie müssen sich von ihm trennen, weil sich Ihr Leben oder Ihre Situation verändert hat. Ein sehr schwerer Schritt, bei dem das Wohl Ihres Hundes für Sie an erster Stelle steht.

Wenn Sie Ihren Retriever nicht in ein Tierheim geben wollen, sondern Wert darauf legen, ihm zu einem artgerechten neuen Zuhause zu verhelfen, dann kann RETRIEVER-SoKo e.V. Ihnen helfen.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- mit einer möglichst genauen Beschreibung Ihres Retrievers inkl. Foto

- mit seinem Geschlecht, Alter, Charaktereigenschaften, Verträglichkeit oder auch Unverträglichkeit mit z.B. Kindern oder Tieren

- mit Angabe eventueller Krankheiten und

- mit Ihren persönlichen Daten (Name, Anschrift, Telefon).

Innerhalb von 1-2 Tagen wird sich eines unserer Team-Mitglieder mit Ihnen in Verbindung setzen, ein ausführliches Gespräch mit Ihnen führen und Ihre Fragen beantworten.

Ob Ihr Hund bei RETRIEVER-SoKo e.V. aufgenommen wird, entscheiden wir allerdings erst nach einer persönlichen Einschätzung Ihres Hundes durch ein Team-Mitglied von RETRIEVER-SoKo e.V. Auf Basis dieser Beurteilung werden wir prüfen, ob eine geeignete und freie Pflegestelle für Ihren Hund zur Verfügung steht. Eventuell kann es einige Zeit dauern, bis wir Ihren Hund aufnehmen können. Bei einer positiven Übernahmeentscheidung wird zwischen Ihnen und RETRIEVER-SoKo e.V. ein Abgabevertrag geschlossen.  

Wenn Sie Ihren Hund an uns übergeben haben, wird er – bis zur endgültigen Vermittlung in sein neues Zuhause – vorerst in einer Pflegestelle von RETRIEVER-SoKo e.V. leben. Da unsere Pflegestellen bis zur endgültigen Vermittlung ein Tagebuch führen, um potenziellen Interessenten einen ersten Eindruck von Ihrem Hund zu geben, können auch Sie das Wohlergehen und die weitere Entwicklung Ihres Hundes verfolgen.

Jede Familie, die Interesse an Ihrem Hund anmeldet, wird von uns nach speziellen Kriterien ausgesucht und sorgfältig kontrolliert. Schließlich wollen wir für Ihren Hund das ideale neue Zuhause finden.  

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Punkt  Vermittlungsablauf.

Nach Vermittlung Ihres Hundes bleibt RETRIEVER-SoKo e.V. mit der neuen Familie auch weiterhin in Kontakt. Sie können sich also jederzeit an uns wenden, wenn Sie sich über das Wohlergehen Ihres Hundes erkundigen möchten. Name und Anschrift seiner neuen Familie können wir aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht an Sie weitergeben und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Die Übernahme Ihres Hundes ist für Sie mit keinerlei Kosten verbunden. Dennoch wären wir Ihnen für eine Spende sehr dankbar.

Wir wollen, dass es Ihrem Hund gut geht. Deshalb werden wir sowohl bei der Auswahl einer Pflegestelle, als auch bei der Wahl einer neuen, liebevollen Familie umsichtig und verantwortungsvoll vorgehen.

RETRIEVER-SoKo e.V. dankt Ihnen für Ihr Vertrauen.