Übernahme eines Hundes von RETRIEVER-SoKo e.V.

 

Sie lieben Retriever. Und Sie wollen einem unserer Hunde ein neues Zuhause geben. Eine wunderbare Entscheidung, die mit Dankbarkeit und noch viel mehr Liebe belohnt wird.

Sie gewinnen einen Freund fürs Leben, auch wenn Ihr neuer Hund vielleicht nicht immer perfekt ist.

Unsere Retriever haben sehr unterschiedliche Geschichten. Einige von ihnen kommen zu uns, weil ihre Vorbesitzer krank oder verstorben sind. Manche stammen aus Familien, die sich getrennt oder beruflich verändert haben. Und wiederum andere mussten abgegeben werden, weil ihre Besitzer ihren Unterhalt nicht mehr bestreiten konnten. Sie alle sind Abgabehunde.

Zu uns kommen auch Retriever, die viele Jahre als Zuchthunde eingesetzt wurden. Sie kommen oft direkt von ihren Vorbesitzern und meist erfahren diese Hunde erst in unseren Pflegestellen, was ein normales Hundeleben bedeutet. Hier begegnen ihnen zum ersten Mal  Zuwendung und Liebe, Pflege und eine artgerechte Haltung. Und hier erhalten sie eine erste Chance, sich seelisch und körperlich zu erholen.

Die Pflegestellen von RETRIEVER-SoKo e.V. nehmen sich dieser Hunde liebevoll an. Mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld werden unsere Hunde dort umsorgt. Sie lernen ein normales Familienleben kennen und all das was dazu gehört. Sie gewöhnen sich an eine Leine, an Spaziergänge und eine Wiese unter ihren Pfoten. Sie lernen den Umgang mit Kindern und Fremden, das Autofahren und den Besuch beim Tierarzt. Und sie begegnen - innerhalb und außerhalb ihrer Pflegefamilie - natürlich vielen anderen Artgenossen. 

Erst wenn unsere Hunde in den Pflegestellen auf ihr neues, hundegerechtes Leben vorbereitet worden sind und wir ihre Vermittlung in eine neue Familie empfehlen können, stellen wir sie auf unserer Vermittlungsseite vor. Seien Sie versichert, dass wir uns an dieser Stelle unserer ganz besonderen Verantwortung gegenüber unseren Hunden - und natürlich auch gegenüber ihren neuen Familien - bewusst sind.

Unser Ziel ist es, dass die Integration unserer Hunde in ihr neues Zuhause ohne Probleme realisiert werden kann. Und dass die Hunde und ihre neuen Menschen miteinander harmonieren und glücklich sind.

Sie haben sich entschieden? Dann erfahren Sie nachstehend alles über den Vermittlungsablauf.

 

Der Vermittlungsablauf

Bitte schicken Sie uns das ausgefüllte Bewerbungsformular per E-Mail zu, wenn Sie einen unserer Hunde übernehmen möchten und wir setzen uns innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung. Bitte schauen sie auch unbedingt ihre Mails und ggf. im Spamordner ihres Mailanbieters nach, da es vorkommen kann, dass ihr Mailanbieter Mails mit unbekanntem Absender filtert!

In einem ausführlichen Gespräch zwischen Ihnen und einem Team-Mitglied von RETRIEVER-SoKo e.V. werden wir gern alle Ihre Fragen beantworten und mit Ihnen gemeinsam überlegen, ob der von Ihnen ausgewählte Hund auch wirklich zu Ihnen passt. Selbstverständlich informieren wir Sie dabei so genau wie möglich über dessen Bedürfnisse und die Erfahrung, die unsere Pflegestelle mit ihm gemacht hat.

Verläuft dieses Gespräch für Sie und uns positiv, wird Sie nach vorheriger Terminvereinbarung ein Team-Mitglied von RETRIEVER-SoKo e.V. persönlich aufsuchen. Im Rahmen dieser sogenannten Vorkontrolle werden Detailfragen mit Ihnen geklärt und in einem Vorkontrollbogen festgehalten. Eine Vorkontrolle ist unbedingt erforderlich und dient ausschließlich dem Zweck, die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Übernahme zu schaffen.

War die Vorkontrolle erfolgversprechend, stellen wir den Kontakt zwischen Ihnen und der betreuenden Pflegestelle her. Denn vielleicht haben Sie noch Fragen, die unsere Pflegestelle am besten beantworten kann. Oder Sie vereinbaren gleich einen Kennenlern-Termin bei der Pflegefamilie „Ihres“ Hundes. 

Dieser Besuch ist aufregend, denn Sie und Ihr Hund begegnen sich das erste Mal. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie dieses Zusammentreffen. Und wenn Sie dann immer noch der Meinung sind, dass Sie „Ihren“ Hund vor sich haben, dann dürfen Sie ihn auch gleich mit nach Hause nehmen.

Ihr Tierschutzvertrag wird Ihnen gegen Zahlung der vereinbarten Tierschutzgebühr von der Pflegestelle ausgehändigt.

- Die Tierschutzgebühr ist variabel und hängt vom Alter, dem Gesundheits-Zustand  und davon ab, ob der Hund bereits kastriert ist.

- Ihre genaue Höhe wird Ihnen unser Vermittlungsteam mitteilen.

- Neben den Spenden und Patenschaften ermöglicht uns die Tierschutzgebühr eine optimale grundärztliche Versorgung unserer Notfall-Hunde.

 

Was Sie auch noch wissen sollten!

Sie erhalten von RETRIEVER-SoKo e.V. eine kompetente, offene und ehrliche Beratung.

Sollte sich herausstellen, dass der Hund, für den Sie sich interessieren, aus irgendwelchen Gründen doch nicht zu Ihnen passt, beraten wir Sie gern. Vielleicht ist einer unserer anderen Hunde genau der, den Sie suchen.

Sie erhalten alle uns bekannten Informationen über den Gesundheitszustand oder evtl. Einschränkungen unserer Hunde. Verständlicherweise können wir keinerlei Garantie für den zukünftigen Gesundheitszustand übernehmen.

Unsere Hunde haben eine ärztliche Untersuchung erfahren, sind geimpft, gechipt und registriert.

Sie sind als Besitzer eines Hundes von RETRIEVER-SoKo e.V. Teil der RETRIEVER-SoKo e.V.-Community.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich innerhalb unseres Forums über alle Vereinsaktivitäten zu informieren und mit den übrigen Community-Mitgliedern auszutauschen.  Hier erfahren Sie viele neue und interessante Dinge über Retriever und Sie erleben sie in ihren Geschichten und Tagebüchern. Sie selbst können das Tagebuch Ihres Retrievers weiter führen, um hin und wieder über Ihr gemeinsames Leben zu berichten. Und Sie haben jederzeit Gelegenheit, Fragen zu stellen, selbst auf Fragen zu antworten und interessante Beiträge einzustellen.

RETRIEVER-SoKo e.V. steht Ihnen auch nach der Vermittlung  mit Rat und Tat zur Seite. 

Spätestens an dieser Stelle haben Sie sich viele Gedanken darüber gemacht, was es heißt, einen Retriever aufzunehmen und ihm ein neues Zuhause zu geben. Er wird Sie viele Jahre begleiten und dabei einen großen Teil Ihrer Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen.

Aber er wird Ihnen dafür danken und treu ergeben sein, jeden Tag.

 

RETRIEVER-SoKo e.V. dankt Ihnen für Ihr Vertrauen.